Reportage

©Victoria Bonn-Meuser
©Victoria Bonn-Meuser

Reportagefotografie mit Victoria Bonn-Meuser

„Nichts ist erregender als die Wahrheit.“
Egon Erwin Kisch

Als eine der ältesten aber auch faszinierendsten Genres blickt die Reportage-Fotografie auf eine lange Tradition zurück. Seit Jahrzenten berichtet, dokumentiert und beleuchtet sie die verschiedenste Aspekte des Lebens.
In diesem Kurs können die Teilnehmer ihre kognitiven Fähigkeiten fotogene Szenen zu erkennen schärfen und darüber hinaus eine individuelle Bildsprache für die Realisierung eigener Bilderserien entwickeln. Die Seminaristen lernen ihr kreatives Potential für das Erzählen wahrer Geschichten herauszuarbeiten und sich der Herausforderung von selbst bestimmten und langfristigen fotografischen Arbeiten zu stellen.
Das Ziel ist die Konzeption und fotografische Ausführung einer Kurzzeitreportage unter professioneller Anleitung. Anregend und ergänzend werden eigene Erfahrungen mit dem Medium diskutiert und Beispiele bekannter und historischer Fotografen analysiert. Die Ergebnisse gelangen in einer kreativen Atmosphäre zur kritischen Beurteilung mit Empfehlungen zur Verbesserung der Bildgestaltung.
Durch eine intensive Auseinandersetzung mit diesem Genre können die Teilnehmer ihre fotografische Entwicklung vertiefen und die Reportage-Fotografie als festen Bestandteil in Ihre Arbeiten integrieren.

 

Termin auf Anfrage
6x  19-22 Uhr, 14 tägig
 

 

 

 

Reportage

Nach Überweisung der Kursgebühr erfolgt Bestätigung einer Platzreservierung. 

210,00 €